Tiroler Rekorde beim 6. Reihnfallmeeting 2020

Matteo Höfer darf sich beim 6. Internationalen Rheinfallmeeting Arena Cup über gleich drei Tiroler Rekorde in der AK 10 und jünger freuen.

Über 50 Meter Delfin in einer Zeit von 36,26 Sekunden und über 50 Meter Brust in einer Zeit von 40,45 Sekunden unterbot er die bestehenden Tiroler Rekorde. Auch über 100 Meter Delfin konnte er in einem sensationellen Rennen sein Talent zeigen und schwamm in einer Zeit von 1:22,73 ebenfalls einen Tiroler Rekord. 

Wir gratulieren Matteo recht herzlich für seine top Leistungen an diesem erfolgreichen Wochenende! 

Vielen Dank und ein großes Lob auch an Trainer Peter, der mit Matteo auf dieses Ziel hingearbeitet hat.

 

Österreichische Meisterschaften Sommer 2020

Trotz Corona-bedingter Pause von März bis Ende Mai konnten auch heuer die Österreichischen-Staatsmeisterschaften in der Grazer Auster stattfinden.
Der TWV-Telfs war mit den vier Athleten Carina und Julia Dittrich, Alexander Knabl und Daniela Ladner vertreten.
Entgegen aller Erwartungen konnten alle Starterinnen und Starter ausgezeichnete Leistungen erbringen - von Corona war nichts mehr zu spühren.
Allen voran Alex, der über 100 Meter Freistil erst noch knapp an den Podiumsplätzen vorbeischrammte (51,25 Sekunden) und auch am Tag darauf in den 50 Meter Freistil als Drittplatzierter (22,94 Sekunden) nicht ganz sein Ziel erreichen konnte, schwamm dann über die 200 Meter Freistil umso befreiter. Auf den ersten 50 Metern gelang es ihm mit einer Durchgangszeit von 22,61 Sekunden einen neuen Tiroler Rekord festzulegen. Damit ist er nicht nur einen neuen Tiroler Rekord geschwommen, sondern auch die zweitschnellste Zeit, die jemals in Österreich geschwommen wurde.
Auch die restliche Drei konnten ihre eigenen Bestmarken unterbieten und als Draufgabe zogen Daniela und Julia jeweils in ein A-Finale und weitere B-Finali ein.
Wir gratulieren allen Athleten zu dem gelungenen Wettkampf und wünschen allen Telfer-Schwimmern eine schöne, erholsame und gesunde Sommerpause.

Ergebnisse

Fotogalerie

 

Österreichische Meisterschaften Winter 2019

Bei der diesjährigen Österreichischen Kurzbahn-Meisterschaft vom 12. - 15. Dezember 2019 in Graz, Eggenberg war der TWV-Telfs mit drei SchwimmerInnen vertreten. Die Highligts waren die Erfolge von Alexander Knabl in den Staffeln 4x50 m Freistil Herren, 4x50 m Freistiel Mixed und 4x50 m Lagen Herren mit jeweils Gold. Weiters freuen wir uns über viele Finalteilnahmen von allen SchwimmerInnen, sowie den Staffelteilnahmen von Julia Dittrich und Daniela Ladner in den Damenbewerben mit Topplatzierungen.

Ergebnisse 

Fotogalerie

Vereinsmeisterschaften 2019

Eine erfolgreiche TWV Vereinsmeisterschaft liegt hinter uns. Mit 35 Kindern waren wir am 23. November 2019 mit einer sehr starken Mannschaft am Start. Besonders stolz sind wir auf unsere neuen Kinder, die nach nur drei Monaten Training ihren ersten Wettkampf bestreiten und Eltern und TrainerInnen mit super Leistungen überraschen konnten.

 

Weiter lesen
Herbstmeeting St. Johann 2019

Beim international besetzten Herbstmeeting des WSV-St. Johann am 7. September 2019 holten sich Kim Koller Bronze über 200m Freistil und Matteo Höfer Gold über 50m Brust & 50m Freistil sowie Silber über 200m Freistil! Wir gratulieren unserem Nachwuchs zu diesen super Leistungen!

    

Österreichische Meisterschaften Sommer 2019

Heuer fanden die Österreichischen Langbahn-Meisterschaften der Junioren- und Allgemeinen Klasse in Innsbruck von 1. - 4. August 2019, Tivoli statt. Auch dieses mal war der TWV-Telfs mit zwei Athletinnen am Geschehen beteiligt.

Mit zahlreichen Bestzeiten und Finalteilnahmen konnten Julia Dittrich und Daniela Ladner ihr Bestes zeigen.

Fotogalerie

Clubmeisterschaft 2019

Auch heuer fand am 3. Juli 2019 im Telfer Schwimmbad die alljährliche Clubmeisterschaft des TWV-Telfs statt. An die 50 Athleten aus allen Altersklassen haben sich aneinander im Schwimmen und Rutschen gemessen. Bei der Preisverteilung gab es nicht nur Gold, Silber und Bronze sondern auch zahlreiche Sachpreise wurden allen Siegern überreicht.

Nach dem sportlichen Ereignis durfte das gemeinsame Grillen nicht fehlen.

Fotogalerie